|

SPD Remscheid

SPD Remscheid

Meldung:

28. September 2014

Erste Bilanz und Neuwahlen ...

AG 60plus hat OB Mast-Weisz zu Gast - die Jusos wählen einen neuen Vorstand
Der Oktober beginnt mit gleich zwei Versammlungen der beiden SPD-Arbeitsgemeinschaften.

"100 Tage OB Mast-Weisz"

Am Mittwoch, 01. Oktober lädt die SPD-Seniorenorganisation "AG 60plus" zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung in die Remscheider SPD-Geschäftsstelle, Elberfelder Straße 39 ein.

Als Gast ist Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz eingeladen, der zu "100 Tage Amtszeit: eine erste Bilanz" sprechen wird.


Neuwahlen bei den Remscheider Jusos

Wenige Tage später, am darauffolgenden Samstag, 04. Oktober 2014 um 11:00 Uhr treffen sich die Mitglieder der Remscheider Jusos - der Jugendorganisation der SPD - ebenfalls in der SPD-Geschäftsstelle an der Elberfelder Straße 39 zu ihrer Jahreshauptversammlung, um einen neuen Vorstand sowie Delegiere für überörtliche Konferenzen zu wählen.
weiter

Meldung:

28. September 2014

Herzlichen Glückwunsch an Beate Wilding!

Ehemalige Oberbürgermeisterin von Remscheid wurde mit einem guten Ergebnis in den Landesvorstand der NRW SPD wieder gewählt
Die Remscheider Delegation auf dem Landesparteitag der NRW SPD am 27.09.2014 in Köln.
„Ich freue mich, dass die Remscheider SPD auch in den kommenden beiden Jahren im Landesvorstand der NRW SPD vertreten sein wird. Angesichts der Tatsache, dass die Remscheider Parteiorganisation die kleinste in ganz NRW ist, ist das alles andere als eine Selbstverständlichkeit und ein Ausdruck der Wertschätzung, die Beate Wilding sich in ihrer Amtszeit als Oberbürgermeisterin der Stadt Remscheid weit über die Grenzen unserer Heimatstadt hinaus erworben hat!“ so der Vorsitzende der Remscheider SPD, Sven Wiertz, in einer ersten Stellungnahme zum Ergebnis der Landesvorstandswahlen der NRW SPD vom vergangenen Samstag in Köln.
weiter

Meldung:

26. September 2014

Einig. Einsatzfreudig. Erfolgreich.

Die Remscheider SPD wählte zwei Vorstandsmitglieder nach
Die neue Quadriga der Remscheider SPD
Im Rahmen einer außerordentlichen Vollversammlung der Remscheider SPD am Donnerstagabend wurden zwei Mitglieder zum Unterbezirksvorstand der Remscheider SPD nachgewählt.

Für Sven Wolf, der nach seiner Wahl zum Vorsitzenden der Ratsfraktion sein Amt als stv. Vorsitzender der Remscheider SPD niedergelegt hatte, wurde der 27-jährige Rechtsreferendar Nico Falkenberg aus dem OV Lüttringhausen zum neuen stv. Vorsitzenden der Remscheider SPD gewählt. Er erhielt mit 81 Ja-Stimmen, einer Nein-Stimme und zwei Enthaltungen satte 96,4% der abgegebenen Stimmen.

Für Nico Falkenberg, der dem Vorstand der Remscheider SPD seit März dieses Jahres angehört hatte, wurde der 52-jährige Pyrotechniker Martin Schmitz aus dem OV Süd zum neuen Beisitzer gewählt. Er erhielt 76 Ja-Stimmen bei fünf Nein-Stimmen und fünf Enthaltungen mit 91,6% ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis.
weiter

Meldung:

25. September 2014

Sven Wiertz ist neuer Kämmerer der Stadt Remscheid

Die Remscheider SPD gratuliert ihrem Vorsitzenden
Portrait Sven Wiertz
Die Remscheider SPD gratuliert ihrem Vorsitzenden zu seiner Wahl zum Kämmerer der Stadt Remscheid!

Der Rat der Stadt Remscheid hat am Donnerstag Sven Wiertz auf Vorschlag der SPD-Ratsfraktion zum neuen Stadtkämmerer gewählt.

Mit 35 Stimmen oder 71 Prozent hat er ein gutes Ergebnis erzielt.

Wir freuen uns für ihn und für die Stadt - denn wir sind sicher dass Remscheid einen sehr guten Kämmerer bekommen wird!
weiter

Meldung:

25. September 2014

"Er kann es!"

Der Kandidat der SPD für das Fachdezernat Finanzen: Sven Wiertz
Sven Wiertz auf der a.o. Vollversammlung der Remscheider SPD am 24.09.2014
Im Juli hatte sich der Rat mit breiter Mehrheit für die Ausschreibung von drei Beigeordnetenstellen
ausgesprochen. Die Stadtverwaltung hat daraufhin das Ausschreibungsverfahren durchgeführt, in dessen Verlauf für die drei Stellen mehr als 40 Bewerbungen abgegeben wurden.

Für die Stelle eines Beigeordneten für Finanzen (Stadtkämmerer) sind 20 Bewerbungen eingegangen. Als Ergebnis unserer Prüfung und Beratungen sind wir übereingekommen Sven Wiertz als Bewerber vorzuschlagen.
weiter

Pressemitteilung:

09. September 2014

Geht doch, seht her – wir können auch (f)Feste feiern!

Beifall, Lob und Anerkennung für eine überwältigende Gemeinschaftsleistung – und der Wunsch nach Wiederholung
weiter

Meldung:

09. September 2014

Nach dem WDR 2 - Tag ist vor dem Kremenholler Stadtteilfest

Initiativkreis Kremenholl lädt ein: Rot & Grün bieten Popcorn an
Am kommenden Wochenende findet im Remscheider Stadtteil Kremenholl wieder das jährliche Stadtteilfest des Initiativkreises Kremenholl statt. Das Fest findet am Samstag, 13.09. und am Sonntag, 14.09.2014 statt.

Rot und Grün werden - wie im vergangenen Jahr - mit einem Popcornstand an diesem bunten, lebendigen Fest teilnehmen.
weiter

Pressemitteilung:

05. September 2014

„Die Löwenparade war phantastisch! Wir sind stolz auf Remscheid!“

Sven Wolf: „Die Löwenparade war ein phantastisch! Wir sind stolz auf Remscheid!“

Der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Sven Wolf lobt die am vergangenen Wochenende organisierte Löwenparade

Pressemitteilung:

19. August 2014

Wir wollen die Zukunft der Musik- und Kunstschule sichern!

In einer umfangreichen Anfrage hat sich die SPD-Ratsfraktion heute an den Oberbürgermeister gewandt und bittet zur Zukunft der MKS um Beantwortung in der kommenden Ratssitzung.
weiter

Meldung:

30. Juli 2014

Solidarität mit unseren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern

Die Remscheider SPD verurteilt den Brandanschlag auf die Bergische Synagoge
Mit großer Betroffenheit und Entsetzen hat die SPD Remscheid den gestrigen Brandanschlag auf die Synagoge in Wuppertal Barmen aufgenommen. Wir sind erschüttert und beschämt über diesen hinterhältigen Gewaltausbruch. Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten unseren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern.
weiter

Pressemitteilung:

25. Juli 2014

Deutlich höhere Schlüsselzuweisungen für Remscheid

Die erste Modellrechnung des Landes Nordrhein-Westfalen für das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG 2015) wird in Kürze erwartet. Schon jetzt ist abzusehen, dass für Remscheid eine größere Gesamtzuweisung zu erwarten ist. „Ich warte jetzt auf die Zahlen, die das Land im August veröffentlichen wird. Ich rechne auf jeden Fall mit deutlich mehr Zuweisungen in diesem Jahr “, meint der Remscheider Landtagsabgeordnete Sven Wolf (SPD).
weiter

Pressemitteilung:

11. Juli 2014

Wolf: "Erste guten Nachrichten aus Berlin für Kommunen."

Remscheid bekommt in 2015 rund 1,8 Mio. Euro aus Soforthilfe.
Sven Wolf 2013
Auf die Mitteilung der Bundesregierung und der Fraktionen von CDU und SPD zur Vorabhilfe für Kommunen erklärt der Remscheider Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Sven Wolf:

"Die Bundeshilfe für die Entlastung der Städte bei der wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe der Integration von Menschen mit Handikap lässt leider noch auf sich warten. Aber nach Aussage meiner Kollegen im Bundestag wird hieran intensiv gearbeitet. Ein erstes vorsichtige Signal der Hilfe gibt es nun. Zwar ein kleiner Schritt, aber besonders hier in Remscheid bei der schwankenden Gewerbesteuer eine wichtige Stütze.

weiter

Meldung:

25. Juni 2014

Am Montagabend um 18:34 Uhr war die Amtsübergabe sichtbar vollzogen

Burkhard Mast-Weisz wurde in sein neues Amt als Oberbürgermeister von Remscheid eingeführt
Burkhard Mast-Weisz mit der Amtskette
In der Mensa der Sophie-Scholl-Gesamtschule schwor Burkhard Mast-Weisz gestern in einer feierlichen Atmosphäre den Amtseid. Anschließend bekam er im Beisein der über 160 geladenen Gäste die Amtskette umgehängt und verewigte sich im Goldenen Buch der Stadt. Der damit in das Amt eingeführte neue Oberbürgermeister der Stadt Remscheid beschrieb zu Beginn seiner Amtsantrittsrede sein Bild der Stadt. Remscheid sei eine „Stadt, in der wir alle, unabhängig von Herkunft, Religion, Alter und persönlicher Lebensausrichtung, friedlich miteinander leben“.
weiter