|

SPD Remscheid

SPD Remscheid

Meldung:

02. August 2017

Bei Willy zu Besuch

Remscheider SPD besuchte das Willy-Brandt-Forum in Unkel am Rhein
Besuch im Willy-Brandt-Forum in Unkel am 29.07.2017: Im Bild sehen Sie den Bundestagsstuhl von Willy Brandt vor einem Bild, das ihn am Rednerpult des Bundestages zeigt.
Ein Stuhl, dessen Lehnen viel erzählen können, wenn man weiss, wer die jeweiligen Sitznachbarn waren ...
Besuch im Willy-Brandt-Forum in Unkel am 29.07.2017: Im Bild sehen Sie eine Momentaufnahme vom Rundgang durch die Ausstellung unter Führung von Herrn Charlier vom Verein.
Eine Momentaufnahme von der Führung durch das Forum. Im Mittelpunkt: Herr Charlier vom Förderverein.
Im Oktober jährt sich der Todestag des ehemaligen Vorsitzenden der SPD (1964 - 1987), des ersten sozialdemokratischen Außenministers (1966 - 1969), des ersten sozialdemokratischen Bundeskanzlers der Bundesrepublik (1969 - 1974) und des Friedensnobelpreisträgers (1971) zum 25. Mal.

Trotzdem war, ist und bleibt Willy Brandt der wohl beliebteste und wohl auch am meisten verehrte Sozialdemokrat.

Die Remscheider SPD hat am vergangenen Samstag seinen letzten Wohnort Unkel am Rhein besucht, wo sich das Willy-Brandt-Forum befindet. Es handelt sich hier um ein von Ehrenamtlichen getragenes Museum, wo u.a. das private Arbeitszimmer und auch der Bundestagsstuhl Brandts ausgestellt sind.

Der Besuch wurde durch zwei Weggefährten Brandts aus seiner Unkeler Zeit bereichert, die auch Brandt-Kennern noch einiges mitteilen konnten.

Das Willy-Brandt-Forum ist in einer ehemaligen Sparkassenfiliale im Herzen Unkels untergebracht: es ist klein und doch kann man hier mühelos einen gesamten Tag verbringen, ohne dass einem Langweilig wird!

Für die Remscheider SPD wird es nicht der letzte Besuch gewesen sein - soviel steht schon einmal fest!
Links:
Einen Klick und einen Besuch wert!
Willy-Brandt-Forum