Bild: Antonio Scarpino, Remscheid.

„Inklusion: nur ein Fremdwort oder Kernkompetenz der SPD?“

Die Arbeitsgemeinschaft SelbstAktiv im Bergischen Städtedreieck lädt für den 10. Juni nach Wuppertal ein. Unter dem Titel "Inklusion: nur ein Fremdwort oder Kernkompetenz der SPD?" werden der Landtagsabgeordnete Josef Neumann und Miriam Gundlach, Leiterin einer Einrichtung für psychisch Kranke, referieren. Gäste sind herzlich eingeladen. Rückmeldungen sind unter (0202) 444 261 oder UB.Wuppertal.NRW@spd.de möglich.

Meldungen

Jünger, weiblicher & motiviert! – Erfolgreiche Staffelstabübergabe beim SPD-Ortsverein Remscheid-Süd

Das hat es in der Geschichte des SPD-Ortsvereins Remscheid-Süd noch nicht gegeben, dass ein aktives Mitglied der Jugendorganisation Jusos zum Ortsvereinsvorsitzenden gewählt wurde. Bei ihrer Mitgliederversammlung am Freitagabend übergab der bisherige Ortsvereinsvorsitzende Thomas Kase die Staffel an seinen bisherigen Stellvertreter Tobias Niebergall. Der 25-jährige Tobias Niebergall gehört seit bereits seit 2014 der SPD macht gerade ein Duales Studium (Master). Er ist u.a. Mitglied des Ausschusses für Schule und Bildung und gehört dem Vorstand der Remscheider Jusos als stv. Vorsitzender an.