Meldungen

DOC: Ende eines quälenden Prozesses

Der Fraktionsvorsitzende der Remscheider SPD, Sven Wolf: „Endlich kann der Streit im Bergischen Städtedreieck beigelegt werden. Der Wuppertaler Rat hat mit seiner mutigen Entscheidung das Zepter in die Hand genommen. Es musste eine politische Entscheidung getroffen werden, dies ist nun…

„Auf der Höhe der Zeit oder den Höhepunkt überschritten? – Welche SPD braucht es für die Zukunft?“

Es gab mal eine Zeit, da gab die Arbeiterbewegung und mit ihr die deutsche Sozialdemokratie in unserem Land den Takt vor, wenn es darum ging, unser Land sozialer, demokratischer und gerechter zu machen. Die politischen Leistungen, die auf das Konto der SPD gehen, bilden das Kapital, auf dem unser Sozialstaat, unser Rechtsstaat und auch unser wirtschaftliches Wohlergehen fußen. Leider wirft dieses Kapital schon seit vielen Jahren keine Zinsen mehr für uns ab.

SPD: Chancengleichheit für alle Kinder

 „Wir sind darüber sehr erfreut, dass die Stadt Remscheid nach unserer immer wiederkehrenden Frage ‚Wie werden die fünfjährigen Vorschulkinder für den Schulbesuch vorbereitet?‘ eine vertretbare, kreative und finanzierbare Lösung gefunden hat!“ so Erden Ankay-Nachtwein, Mitglied der SPD im Jugendhilfeausschuss.