Wechsel in der OB-Stellvertretung

Der gebürtige Remscheider gehört dem Rat der Stadt seit 1975 an und wurde von seiner Fraktion einstimmig für die Nachfolge vorgeschlagen. Seinem Arbeitsschwerpunkt in der Kommunalpolitik dem der Verwaltungssteuerung und der Verwaltungsorganisation ist er über die ganzen 30 Jahre hinweg treu geblieben. Derzeit ist der Kommunalpolitiker im Finanz-, im Rechnungsprüfungs- und im Werksausschuss der Alten- und Pflegeheime aktiv. „Für mich ist diese Aufgabe eine große Ehre und Herausforderung zugleich,“ so Lothar Krebs. Sein künftiges Wirken will er in erster Linie der Verbesserung der Zusammenarbeit der Fraktionen im Rat widmen, um für Remscheid viel zu bewegen.
Die ehemalige Vorsitzende der Remscheider Jusos, Karen Krebs, rückt von der Reserveliste der SPD für den ausscheidenden Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk in den Rat nach.