Ganztagsbetrieb für alle Grundschulen

Dabei möchte die SPD keine Planung mit der Brechstange, die große Investitionen nach sich zieht, sondern eine mit Weitsicht und Augenmaß, den Gegebenheiten und finanziellen Möglichkeiten der Stadt angepasste. Der Schritt in die Umwandlung muss jetzt vollzogen werden, egal in welchem organisatorischen Rahmen zukünftig Unterricht stattfinden wird. Die Anmeldung der Fördermittel ist jetzt letztmalig möglich. Das hierfür vorgesehene Programm des Landes und Bundes läuft aus.

Trotz aller Haushaltskonsolidierungsanstrengungen sind Kinderbetreuung, Bildung und Berufsausbildung auch in Zukunft Schwerpunkte der SPD-Politik in unserer Stadt. Unter der Überschrift „Für Kinder statt für Beton“ werden wir uns für eine politische Schwerpunktverlagerung im Haushalt der Stadt einsetzen, so Hans Peter Meinecke abschließend.