„Unser Honsberg hat Zukunft – Gestalten wir sie!“

Einer dieser Stadtteile sei ohne Zweifel der Honsberg. Bereits seit einiger Zeit werde in verschiedenen Gruppen und Institutionen diskutiert, wie die Zukunft für den Honsberg und seine Menschen gestaltet werden könne. Auch hier wollten die Sozialdemokraten als Motor diese Entwicklung begleiten, erläuterte Wolf weiter. „Das Bundesprogramm „Stadtumbau West“ packt an der richtigen Stelle an und bietet die Chance auch bei klammen Stadtkassen noch etwas zu bewegen. Wir müssen jeden Euro künftig zweimal umdrehen, daran gibt es für mich keinen Zweifel. Um so wichtiger ist es für unsere Stadt dann den Wirkungsgrad städtischer Eigenmittel zu erhöhen“, führte Wolf mit Blick auf die Diskussion über die Haushaltslage Remscheids hinzu und bringt es auf die Formel: „Weniger virtuell planen – konkret mehr machen!“

Der Rundgang beginnt am Mittwoch, den 18. Oktober 2006 um 18:00 Uhr am Lindenhof und führt über den Honsberg, bevor ab 19.15 Uhr im Saal des Lindenhofes die Gegelegenheit zum Gedankenaustausch geboten wird.

Unten finden Sie die jüngste Ausgabe der Ortsvereinszeitung "GO WEST" als Download im PDF Format. Viel Spaß bei der Lektüre.