Hasten hat Zukunft!

Wie sieht die Zukunft des Remscheider Stadtteils Hasten aus? Diese Fragen gingen zahlreiche Teilnehmer in der gemeinsamen Veranstaltung der SPD-Fraktion in der BV Alt-Remscheid und des SPD-Ortsvereins Stadtmitte/Hasten zur Entwicklung des Ortsteils nach. Nach einer Einführung in die Historie des Stadtteils, stellte der Stadtplaner Hans-Gerd Sonnenschein die aktuelle Lage und die weitern Überlegungen der Stadt vor.

In der folgenden Diskussion kristallisierten sich drei wesentliche Punkte heraus, die im Fokus der künftigen Arbeit stehen. Dieses sind die Schaffung von Wohnraum für junge Familien, die Gestaltung des Richard – Lindberg – Platzes ("Feld") und die Verlängerung der Trasse des Werkzeugs bis zum Deutschen Werkzeugmuseum. "Der SPD Ortsverein und die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung werden die Anregungen aufgreifen und in die aktuelle Politik einbinden. Hasten hat Zukunft!" so Otto Mähler, Sprecher der SPD in der Bezirksvertretung Alt-Remscheid abschließend.