„Kinderrechte gehören in die Verfassung!“

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntagnachmittag auf dem Theodor-Heuss-Platz vor dem Remscheider Rathaus ein Fest zum Weltkindertag statt. Hierbei wurde den Kindern allerhand geboten – vom Ponyreiten über eine Sportolympiade bis hin zu einer Riesen-Rollen-Rutsche. Der Remscheider Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk war mit dabei.

Kucharczyk warb in seinem Grußwort für die Aufnahme von Kinderrechten in die Verfassung. Ziel sei, dass Kinder gleich welcher Herkunft die gleichen guten Chancen auf Erziehung, Bildung und Teilhabe haben.