Gedenken an Robert Schumacher

Robert Schumacher
Robert Schumacher

Die Remscheider SPD erinnert an den ehemaligen Remscheider Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Remscheid.
Aus Anlass des 15. Jahrestages seines Todes, einen Tag nach seinem 59. Geburtstag, legten die Familie und Vertreter der örtlichen SPD einen Kranz an seinem Grab nieder.

Nicht nur die SPD-Mitglieder erinnern sich an die charismatische Persönlichkeit, den Humor und das Verhandlungsgeschick des Zigarre rauchenden Politikers. Robert Schumacher genoss auch den Respekt und die Sympathien der politischen Kontrahenten.

Von Beruf Handwerker und durch und durch "bergischer Junge", vertrat er Remscheid von 1980 bis zu seinem Tode 1995 stets als direkt gewählter Abgeordneter im Landtag von NRW. Von 1972 bis 1995 führte er die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Remscheid.