„Akzente setzen, um etwas für unsere Stadt bewegen zu können“

Sven Wolf MdL – Ihr Abgeordneter für Remscheid
Sven Wolf MdL

In der gestrigen Sitzung der SPD-Landtagsfraktion wurden die Ausschussbesetzungen für die aktuelle Legislaturperiode vereinbart. Zufrieden zeigte sich der Remscheider Abgeordnete Sven Wolf (SPD) mit seinen Arbeitsschwerpunkten: "Ich hatte eine Mitarbeit im kommunalpolitischen Ausschuss angestrebt, weil dort maßgeblich Akzente gesetzt werden können, um etwas für unsere Stadt zu bewegen. Eines der ersten Themen wird hier ja auch der Stärkungspakt Stadtfinanzen – also die Altschuldenhilfe sein. Mit der parlamentarischen Arbeit im Rechtsausschuss knüpfe ich direkt an meine beruflichen Erfahrungshintergrund als Jurist an."

Im dritten Fachausschuss interessiere er sich besonders für die zukünftige Entwicklung im Bereich der Umwelttechnologie und der ökologischen Wirtschaft und den Verbraucherschutz. "Ich sehe dort gute Anknüpfungspunkte im Bergischen Land – in Remscheid und der Region gibt es eine Reihe von Unternehmen und Instituten, die sich mit einer stärkeren ökologischen Ausrichtung der Wirtschaft befassen und in diesem Bereich sehr innovativ sind. Daneben befasst sich der Ausschuss mit Fragen des Verbraucherschutzes."

Die Landtagskolleginnen und -kollegen der Nachbarstädte Solingen und Wuppertal hätten andere Schwerpunkte gesetzt, so dass sie gemeinsam ein breites Spektrum politischer Handlungsfelder und Themen abdeckten, die für die Zukunft des Bergischen Landes von Bedeutung seien.

Die Mitgliedschaften im Überblick.

Ordentliches Mitglied:
– Rechtsausschuss,
– Ausschuss für Kommunalpolitik und
– Ausschuss für Klima, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Stellvertretendes Mitglied:
– Innenausschuss.