Erfreuliches Ergebnis bei der Integrationsratswahl 2014

Burkhard Mast-Weisz und die Mitglieder der Integrationsratsliste der SPD nach der Auszählung
Burkhard Mast-Weisz und die Mitglieder der Integrationsratsliste der SPD nach der Auszählung.

Mit 28,9% ist die Liste "SPD – Interkulturelle Liste" als stärkste Liste aus der Wahl zum Integrationsrat der Stadt Remscheid hervorgegangen. Die Wahlen zu diesem neu gebildeten Gremium fanden am gestrigen Sonntag statt. Anders als die Europa- und die Kommunalwahl wurden die Stimmen heute Nachmittag ab 15:00 Uhr im Saal der Volkshochschule am Friedrich-Ebert-Platz ausgezahlt. Nach gut dreieinhalb Stunden stand fest: Die Liste "SPD – Interkulturelle Liste" wird vier der insgesamt 15 direkt gewählten Mitglieder stellen.

Als das Ergebnis feststand, eilte auch der OB-Kandidat der Remscheider SPD, Burkhard Mast-Weisz in den VHS-Saal, um sämtlichen gewählten anwesenden Mitgliedern zu gratulieren. Er freue sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Gremium und sagte eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu.

Die stv. Vorsitzende der Remscheider SPD, Dr. Stefanie Bluth, überreichte im Namen des Unterbezirksvorstandes Blumen für die Spitzenkandidatin Erden Ankay-Nachtwein und überbrachte die Grüße des Vorsitzenden Sven Wiertz. "Wir sind richtig stolz auf das gute Abschneiden der SPD-Liste. Der Erfolg ist verdient und das Ergebnis der engagierten Arbeit der Listenmitglieder!" so Stefanie Bluth.