Kurs. Richtung. Berlin.

Ein Fahnenmeer
Fahnen. Meer.

Die Bundestagswahl 2017 steht vor der Tür. Die Remscheider SPD als Mitgliederpartei wird in diesem Jahr erstmals ein Mitgliedervotum durchführen. Bei diesem Mitgliedervotum werden sämtliche Mitglieder der Remscheider SPD ihren Favoriten für die Kandidatur im Bundestagswahlkres 103 (Solingen – Remscheid – Wuppertal) – in Form einer Wahl benenen können. Dieses Votum hat empfehlenden Charakter und wird den Remscheider Delegierten zur Wahlkreisdelegiertenkonferenz am 29.09. mitgegeben, wo gemeinsam mit Delegierten aus Solingen, Cronenberg und Ronsodorf der Bundestagskandidat gewählt werden wird.

Im Vorfeld des Mitgliedervotums werden die Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften der Remscheider SPD zu Veranstaltungen einladen, wo die Bundestagskandidaten die Möglichkeit haben werden, sich den Mitgliedern der Remscheider SPD vorzustellen.

Die Kandidaten sind:

· Manfred Ackermann, Solingen, Geschäftsführer;
· Simon Geiß, Ronsdorf, Bürokaufmann, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ronsdorf;
· Helgo Ollmann, Solingen, Dipl. Sozialpädagoge & Medienpädagoge, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Solingen-Mitte;
· Markus Preuß, Solingen, Polizeihauptkommissar & stv. Voristzender des Solinger SPD-Ortsvereins SüdBurg sowie
· Ingo Schäfer, Solingen, Berufsfeuerwehrmann & Vorsitzender der Deutschen Feuerwehrgewerkschaft.

Den Auftakt machen die SPD-Ortsvereine Lennep & Lüttringhausen mit einer gemeinsamen Veranstaltung. Sie laden alle Mitglieder und Interessierte am

Mittwoch, 03.08.2016 um 19:00 Uhr
ins Deutschen Röntgenmuseum, Schwelmer Str. 41 in Lennep

ein, um die Bundestagskandidaten kennen zu lernen und mit Ihnen über ihre Motivation, für den Deutschen Bundestag zu kandidieren, zu sprechen.