60 war die Zahl des abends

60 war die Zahl des abends - denn so viele Menschen kamen Freitagabend zur Eröffnung der Gemäldeausstellung von Stephan Böhne, Rechtsanwalt in Remscheid. Jeweils mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr wird Herr Böhne in der SPD-Geschäftsstelle für Gespräche zur Verfügung stehen.

Ursula Wilberg, Kulturbeauftragte der SPD Remscheid, eröffnete den Abend. Dr. K. Jan Schiffer aus Bonn hielt die Laudatio auf seinen Berufskollegen und knüpfte eine Verbindung zwischen der Malerei und der Arbeit des Anwalts: „Es ist nicht alles schwarz oder weiß, sondern bunt.“ Frau Böhne stellte ihren Ehemann mit einigen heiteren Anekdoten von der privaten und künstlerischen Seite vor.
Für die musikalische Begleitung sorgten Lea & Lynn. Es wurde ein langer Abend mit guten Gesprächen und neuen Kontakten. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt.

Herr Böhne wird in den nächsten drei Wochen mittwochs von 14:00 – 16:00 Uhr in der Ausstellung sein und Gäste begrüßen:

  • Mittwoch, 13.02.2019,
  • Mittwoch, 20.02.2019 &
  • Mittwoch, 20.02.2019.