Neustart für die Innenstadt: wir werden konkret!

Die Remscheider SPD und die SPD-Ratsfraktion laden am 24.06. um 17:00 Uhr an der „Zange“ zum Nachbarschaftsgespräch auf der Alleestraße ein.

Unsere Alleestraße ist ins Gerede gekommen – und das ist gut so!

Die Alleestraße befindet sich seit vielen Jahren in einem steten Wandel. Die Funktion als Haupteinkaufsstraße hat sie zwar abgeben müssen – aber das bedeutet keineswegs, dass sich die Alleestraße überlebt hat.

In den vergangenen Monaten wurden mehrere Entwürfe der Öffentlichkeit vorgesellt, wie die Alleestraße umgebaut und neu genutzt werden kann. Jetzt geht es darum, die verschiedenen Ideen auf das Machbare abzuklopfen und ein Gesamtkonzept zu entwickeln.

Wir als Remscheider SPD und als SPD-Ratsfraktion möchten „den großen Wurf“: wir wollen eine integrierte Planung, die neben der Alleestraße auch die Seitenstraßen mit einbezieht. Unser Ziel: die Alleestraße (wieder) zu einem Verweilort zu machen, wo die Remscheiderinnen und Remscheider gerne ihre Zeit verbringen.

Wir laden alle Anwohnerinnen und Anwohner, Eigentümer und Interessierte zu einem besonderen Nachbarschaftsgespräch ein: gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz wollen wir vor Ort die aktuellen Planungen zur Zukunft der Alleestraße wie der Innenstadt vorstellen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie am 24.06. begrüßen können.

Für Nachfragen stehen wir Ihnen unter (0 21 91) 4 600 622  oder unter UB.Remscheid.NRW@nullspd.de zur Verfügung!