Reife Leistung! – Einladung zum Nachbarschaftsgespräch am Rath

Remscheid ist mehr als eine Stadt – es ist die Summe vieler Hofschaften, Wohnplätze und Siedlungen. Viele dieser Siedlungen verdanken ihr Entstehen der Muskelkraft ihrer ersten Bewohnerinnen und Bewohner. Wo einst eine handvoll Menschen angepackt haben, stehen heute stattliche Siedlungen und bezeugen so die Schaffenskraft der Remscheiderinnen und Remscheider.

Nachbarschaftsgespräch am Rath am 24.01.2020.

Anfang der 1950er Jahre gab es im Rather Busch nur Wurzeln und Steine. Mit viel Idealismus und Muskelkraft bauten sich dort 28 Siedler ein neues Zuhause. 2014 feierte die Siedlergemeinschaft Rath ein Doppeljubiläum: 60 Jahre Siedlergemeinschat und das 20. Straßenfest.

In Remscheid gibt es einige Ortsteile, die mit viel Eigeninitiave, Muskelkraft, einer gehörigen Portion Idealismus und oftmals neben der geregelten Arbeit, entstanden sind.

Was macht diese Orte zu etwas Besonderem, wie lebt und wohnt man heute dort?

Diese und viele Fragen mehr wollen wir im Rahmen eines Nachbarschaftsgesprächs im Ortsteil Rath mit Ihnen besprechen, zu dem wir Sie hiermit als Remscheider SPD und als SPD-Ratsfraktion einladen.

An diesem Rundgang werden Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, der Landtagsabgeordnete Sven Wolf, Mitglieder des Rates der Stadt Remscheid sowie Mitglieder der Bezirksvertretung Alt-Remscheid teilnehmen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie am 24.01. begrüßen können.

Für Nachfragen stehen wir Ihnen unter (0 21 91) 4 600 622  oder unter UB.Remscheid.NRW@nullspd.de zur Verfügung!