Wir wollen unsere Wirtschaft nach Corona mit Wumms wecken! 

Sven Wolf, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion:  “Unsere lokalen Einzelhändler, Gastronomen und Kulturszene machen harte Zeiten durch. Dafür braucht es schnelle und passgenaue Hilfe. Sehr schnell konnte die Online Plattform https://onlinecity-remscheid.de/ an den Start gehen. Jetzt wollen wir daraus einen echten online Marktplatz für lokale Geschäfte machen. Ein Ort, wo ich als Kunde Waren verschiedener Geschäfte auf einen Blick finde, bestelle und am besten über einen regionalen Lieferdienst nach Hause bekomme. Ein gutes Beispiel ist die Seite siegen.lozuka.de  

Daneben wollen wir prüfen, welche Hilfen für Handel und Handwerk ganz konkret vor Ort möglich sind. Denn die letzten Jahrzehnte haben gezeigt, besonders Investitionen durch die Kommunen vor Ort haben uns erfolgreich aus Wirtschaftskrisen herausgeführt.

Die im März erschienen Studie von Prognos zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie hat uns erste Hinweise dazu geliefert. Die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderung sollte hierauf aufsetzen und diese Studie weiter auswerten. Dann kann es uns endlich gelingen in Land, Bund und Europa Gehör zu finden, dass auch das Bergische so stark vom Strukturwandel betroffen ist wie andere Regionen, die heute schon in aller Munde sind. Denn Strukturwandel gibt es nicht nur im Ruhrgebiet oder im Rheinischen Revier.“