Das „Runde“ muss ins „Eckige“ – aber wie?

„Sport verbindet Generationen. Viele fangen in der Kindheit an, gegen einen Ball zu treten und spielen mit Begeisterung viele, viele Jahre. Doch irgendwann möchten die Knochen nicht mehr und dann stellt sich die Frage: muss ich mit Fußball gänzlich aufhören? Hierauf werden wir am Freitagabend eine Antwort geben!“ so der sportpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion und Wahlkreiskandidat für den Bliedinghausen, Michael Büddicker.

Michael Büddicker.

Am Freitagabend, 28.08.2020 tritt eine Mannschaft rund um Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz gegen ein Team von TuRa Süd e.V. an. Anpfiff ist um 18:30 Uhr auf der Sportanlage in Bliedinghausen, Steinacker Straße 40.

Im Mittelpunkt der sportlichen Auseinandersetzung wird ein runder Lederball stehen. Beide Mannschaften werden Trikots überziehen. Es wird ein Spielfeld mit Toren geben – und doch wird kein Fußball im herkömmlichen Sinne gespielt. Die alles entscheidende Frage lautet also: Was passiert da am Freitagabend auf Bliedinghausen?

Unser Tipp: kommen Sie vorbei und schauen sich das Spektakel an. Für „Stadion-Atmosphäre“ wird gesorgt sein: es wird eine Wurst auf den Grill geworfen und das eine oder andere kühle Getränk ausgeschenkt.

 

Aus aktuellem Anlass:

Bringen Sie Mund- und Nasebedeckungen mit und achten Sie auf die Hygiene und Abstandsregeln!

Um eine kurze Rückmeldung wird gebeten unter Anmeldung@nullspd-remscheid.de.