„Wir leben die Trasse!“

Am kommenden Sonntag, 30.08.2020 laden die SPD-Ortsvereine von 14:00 bis 17:00 Uhr zum Gespräch auf der Trasse ein. Der SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten wird auf Höhe des Werkzeugspielplatz, der SPD-Ortsverein Remscheid-West auf Höhe des „Grillplatz Vieringhausen“ stehen. Hierbei sollen Ideen für die Trasse gesammelt und ausgetauscht werden.

Der "Grillplatz Vieringhausen" auf der Trasse des Werkzeugs.

Die „Trasse des Werkzeugs“ hat Geschichte! Einst war sie eine wichtige Güterverkehrsstrecke und verband den Remscheider Hauptbahnhof mit der sogenannten „Filiale Hasten“. Hierbei passierte sie zahlreiche Industrieanlagen, beispielsweise das Alexanderwerk, welche eigene Anschlüsse an die Trasse hatten.

 

Die „Trasse des Werkzeugs“ hat Flair! Seit dem Umbau der Trasse zu einem Freizeitweg ist sie zu einer neuen Lebensader für die anliegenden Stadtteile geworden. Diese Lebensader muss gepflegt werden, damit sie für alle Remscheider*innen dauerhaft als Ort des Verweilens und der sportlichen Betätigung dienen kann.

Die SPD-Ortsvereine Stadtmitte / Hasten und Remscheid-West haben in der Vergangenheit durch Trassenwanderungen immer wieder den Bestand der Trasse in Augenschein genommen und in den kommunalen Gremien für Verbesserungen gekämpft. Die Trasse ist für die SPD mehr als ein Weg – sie ist ein Herzensprojekt!

Am kommenden Sonntag, 30.08.2020 laden die SPD-Ortsvereine von 14:00 bis 17:00 Uhr zum Gespräch auf der Trasse ein. Der SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten wird auf Höhe des Werkzeugspielplatz, der SPD-Ortsverein Remscheid-West auf Höhe des „Grillplatz Vieringhausen“ stehen. Hierbei sollen Ideen für die Trasse gesammelt und ausgetauscht werden.

Die SPD-Ortsvereine freuen sich über Besuch! Die örtlichen Rats- und BV-Kandidat*innen stehen zum Gespräch bereit!

 

Aus aktuellem Anlass:

  • An den Ständen der SPD gilt die AHA-Formel: Abstand – Hygiene und Atemschutzmaske!