Konstituierende Sitzung der Landschaftsversammlung des Landschaftsverband Rheinland LVR

Bild: Thomas Wunsch, Remscheid.

Die Landschaftsverbandsversammlung und die Ausschüsse des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) haben sich am 22.01.2021 konstituiert.

Jürgen Kucharczyk, Mitglied in der Landschaftsversammlung Rheinland und Ratsmitglied der SPD-Ratsfraktion, wurde Mitglied im Ausschuss für Gesundheit, Soziales und Stellvertreter im Ausschuss für Inklusion beim LVR.

Dazu erklärt Jürgen Kucharczyk: „Die Fraktionen von SPD und CDU in der Verbandsversammlung haben unter der Überschrift ‚Den Menschen und der Zukunft verpflichtet‘ ihre Zusammenarbeit mit einer Koalitionsvereinbarung in zehn Handlungsfeldern festgeschrieben.“

Hier einige schlaglichtartige Kernsätze aus der Vereinbarung:

 

  • Wir sind uns darüber im Klaren, dass die ohnehin schon angespannte finanzielle Situation, der uns im Wesentlichen finanzierenden Kreise, kreisfreien und kreisangehörigen Städte und Gemeinden, durch die Corona-Pandemie und ihre damit verbundenen Belastungen nochmals erheblich verschärft wurde. Als eine der ersten Körperschaften haben wir deren Chancen erkannt.
  • Unser zentrales Aufgabenfeld bleibt – wie in der 14.Legislaturperiode – die Inklusion! Ob im Bereich Arbeit, Kindertagesbetreuung, Schule, Beratung, Wohnen, Freizeit, Psychiatrie, Heilpädagogische Einrichtungen oder Kultur – die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und damit die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention sehen wir weiterhin als unser Kernthema an.
  • Wir werden den Ausbau von Kindertagesbetreuung – insbesondere auch für Kinder mit Behinderungen – vorantreiben.“

Kucharczyk abschließend: „Ziel unserer Gesundheitspolitik, ist die Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen und Behandlungsangebote. Ein zukünftiger Arbeitsschwerpunkt bildet auch weiterhin die Behandlung, Rehabilitation und Pflege älterer Menschen.

Als Träger zahlreicher Kultureinrichtungen müssen wir uns der Verantwortung gegenüber den Menschen bewusst sein und stellen uns dieser Aufgabe sehr engagiert. Auch unterstützen wir die im Pariser Klimaschutzabkommen formulierten Ziele, um nur einige Punkte zu benennen. Auf die anstehende Arbeit freue ich mich.“