Übersicht

Allgemein

Bild: Malte Baumgarten

SPD dankt für unermüdlichen Einsatz des Gesundheitsamtes

Sven Wolf, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion: „Seit fast zwei Jahren leisten unsere Gesundheitsämter überall im Land Großartiges. Für diesen Einsatz haben unsere Unterbezirksvorsitzende Christine Krupp und ich uns heute persönlich im Namen der SPD Remscheid bedankt. Wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und…

Ingo Schäfer im Innenausschuss des Deutschen Bundestages

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Bergischen Städtedreiecks Ingo Schäfer wird in Zukunft als ordentliches Mitglied im Innenausschuss des Deutschen Bundestages arbeiten. "Ich will in den kommenden vier Jahren den Katastrophen- und Bevölkerungsschutz in Deutschland für die Zukunft gut aufstellen", sagte der 56jährige Berufsfeuerwehrmann.

Auch ohne Lametta kann aus einer Nordmanntanne ein Weihnachtsbaum werden

Gemeinsames Weihnachtsbaumschmücken bei der Lebenshilfe-Wohnstätte vom SPD-Ortsverein Lennep, Bewohnern und Pflegekräften zum dritten Advent Das gemeinsame Schmücken des Weihnachtsbaumes ist eines der schönsten Familien-Rituale der Adventszeit. Am vergangenen Freitag besuchte eine Gruppe des SPD-Ortsvereins Lennep die Wohnstätte der Lebenshilfe an der Max-Planck-Straße besucht. Im „Gepäck“ hatten sie Schokoladen-Nikoläuse, italienische Weihnachtskuchen – und einen Weihnachtsbaum. Letzterer fand – unter tatkräftiger Hilfe von Andreas Bergert aus dem SPD-Ortsverein Ronsdorf, bereits einen Tag vorher den Weg in die schöne Wohnanlage oberhalb der Lenneper Altstadt.

Bild: Thomas Wunsch, Remscheid.

Internationaler Tag des Ehrenamtes: SPD dankt allen Engagierten

Anlässlich des 35. Internationalen Tages des Ehrenamtes am vergangenen Sonntag bedankt sich die SPD Ratsfraktion bei allen engagierten Remscheiderinnen und Remscheidern. Nur weil es sie gibt, hält unsere Stadt auch in schwierigen Zeiten zusammen. Jürgen Kucharczyk, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender…

„Oh Tannenbaum!“ – und das wieder einmal für den guten Zweck!

Die SPD verkauft im siebten Jahr in Folge Weihnachtsbäume aus der Region für einen guten Zweck Seit 2015 verkauft der SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten im Dezember Weihnachtsbäume, dessen Erlös einem guten Zweck zukommt. In diesem Jahr wird der Erlös der Erlös der „Fluthilfe Remscheid“ zu Gute kommen. „Es bewegt uns immer noch, dass viele Remscheider Familien durch die Flut so hart getroffen wurden“, so Sigmar Paeslack, Mitglied der Bezirksvertretung Alt-Remscheid und Mitorganisator des Weihnachtsbaumverkaufs.

Bild: Ursula Wilberg, Remscheid.

85 und kein bisschen leise! – Wir gratulieren unserem Detlef Franzen zum Geburtstag

Glücklich, wer gesund alt wird - glücklich, wer die Gesellschaft des Erfahrenen genießen darf. So freuen wir uns als SPD Remscheid, dass wir in unseren Reihen so einen tollen Menschen wie Detlef Franzen haben. Er wurde 1936 in Kiel geboren, erlebte als Kind von 9 Jahren das Kriegsende. Seine Eltern waren Sozialdemokraten, die sich sofort nach dem Krieg wieder in der SPD engagierten. Detlef Franzen lernte bei der Post und trat schon früh in die Deutsche Postgewerkschaft ein. Viele Jahre besuchte er gewerkschafts- und bildungspolitische Seminare, wodurch er neben dem Beruf eine umfassende Bildung erlangte und auf vielen Themengebieten geschult wurde. Hier lernte er Rhetorik und das politische Handwerk von der Pieke auf.

Erden Ankay-Nachtwein für langjähriges Engagement geehrt

Die stellvertretende Vorsitzende der SPD Ratsfraktion Erden Ankay-Nachtwein ist anlässlich des 25. Jubiläums des Landesintegrationsrates NRW für ihr außergewöhnliches, langjähriges Engagement geehrt worden. Auf Einladung des NRW-Landtagspräsidenten André Kuper und des Landesintegrationsratsvorsitzenden Tayfun Keltek waren zahlreiche Gäste im Düsseldorfer Landtag…

Bild: Thomas Wunsch

Neustart der Nachbarschaftsgespräche: SPD zieht positives Fazit

Nach anderthalbjähriger pandemiebedingter Pause haben die Remscheider SPD und die SPD Ratsfraktion im Herbst die beliebten Nachbarschaftsgespräche wieder aufgenommen – und das Interesse ist ungebrochen. Ob in Lennep, in der Morsbach oder in Klausen: Bei allen drei Terminen sind zahlreiche…

Bild: Thomas Wunsch, Remscheid.

Remscheid gewinnt Wettbewerb für kulturelle Bildungskonzepte: „Ein toller Erfolg für unsere Stadt“

Die Stadt Remscheid ist beim Landeswettbewerb „Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung“ zusammen mit fünf weiteren Kommunen als Gewinnerin hervorgegangen – und das schon zum zweiten Mal. Im Rahmen einer Preisverleihung am Dienstag, 16.11., in Köln überreichte Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen Mitgliedern…

Bild: Daniel Behmenburg, Essen

US-Wahlkampf-Experte Benedikt Matthes vertrat Sven Wolf beim Jugendlandtag

„Endlich konnte in Düsseldorf nach längerer Corona-Pause nun der 11. Jugendlandtag stattfinden. Für Jugendliche ist das eine hervorragende Gelegenheit, einmal drei Tage lang den Plenarbetrieb zu erproben, über Anträge zu verhandeln und sich als Rednerinnen und Redner zu bewähren“, freut sich Sven Wolf.

Bild: Thomas Wunsch, Remscheid.

„Wie geht es weiter?“ – Die AG 60plus lädt zum politischen Frühstück ein

Der Vorstand der AG 60 plus lädt zum Neustart der Mitgliederversammlungen in Präsenz nach der langen Corona Pause zu einem politischen Frühstück ein. Die AG 60 plus ist ein wichtiger Arbeitskreis innerhalb der SPD Remscheid. Die Mitgliederversammlungen der AG 60 plus sollen die Kontakte unter den SPD Mitgliedern und interessierten Gästen, besonders auch der jüngeren Generationen, weiterhin fördern und ausweiten. Die Versammlung findet statt am Mittwoch, 13.10.2021 um 10:00 Uhr in der SPD-Geschäftsstelle, Elberfelder Straße 39. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein aktueller (digitaler) Impfnachweis oder eine medizinische Maske.

Stadtmeisterschaft 2021 im Pöhlsches ’schieten: Bezirksbürgermeister Otto Mähler gratuliert den Siegern

Unter der Regie des Alt-Remscheider Bezirksbürgermeisters Otto Mähler wurde am gestrigen Mittwoch, 29. September, die Stadtmeisterschaft 2021 im traditionellen „Pöhlsches ’schieten“ ausgetragen. Nach einem harten, aber freundschaftlichen Kampf setzte sich Jürgen Werth (Bildmitte mit Urkunde) als Sieger im „Bergischen Boccia“…

Bild: Marcus Müller, Wuppertal.

ZEITSPUREN: Die bunte Welt auf der Leinwand

Die SPD Remscheid begrüßt den Remscheider Künstler José-Luis Ortega mit seinen Werken am Samstag, 2. Oktober 2021, 19:00 Uhr, in der Geschäftsstelle der SPD, Elberfelder Str. 39, 42853 Remscheid. Schon 2015 hatten wir das Vergnügen, eine Ausstellung von Herrn Ortega zu zeigen. Seit seiner Kindheit ist der in Spanien geborene Künstler von der Malerei fasziniert. Nach dem Erlernen eines „ordentlichen Berufs“ und dank seines Mentors, dem bekannten spanischen Maler und Bildhauers Professor Nicolás Prados, entstand das Fundament zu seiner künstlerischen Größe. Über Malkurse bei renommierten Künstlern hat er zu seinem persönlichen Stil gefunden. Abstrakter Expressionismus im Wechsel zu gegenständlicher Malerei sind das Markenzeichen des heute in Remscheid lebenden Malers.