Übersicht

Meldungen

Wenn Frauen was anrichten…

Frauen aus drei Bergischen Städten gemeinsam unter dem Dach der Historischen Stadthalle in Wuppertal zu "100 Jahre Frauenwahlrecht". Eine Veranstaltung der Bergischen Gleichstellungsbeauftragten.

Heute: Mondfinsternis in ganz Deutschland. Blauer Mond muss wieder über Remscheid leuchten!

„Heute morgen gab es eine Mondfinsternis. Leider gibt es diese in Remscheid schon seit vielen Jahren und zwar täglich. Der einzige weltweit erhaltene Mannesmann-Turm ist eine Landmarke für Remscheid. Wir wollen den Erhalt dieses Denkmals durchsetzen. Dabei liegt die Verantwortung beim Eigentümer, so wie bei jedem anderen Denkmal auch. Das gilt auch für Konzerne wie ALDI und hier muss gleiches Recht für alle gelten“ betont Sven Wolf, Vorsitzender der SPD Fraktion.

Einmal Teilzeit und zurück in Vollzeit, bitte!

Seit dem 1.1.2019 haben insbesondere Erziehende die Möglichkeit ihr Recht von der Rückkehr auf Vollzeit geltend zu machen. Die bisherige Rechtslage nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz sorgte insbesondere bei vielen Frauen dafür, dass sie in die klassische Teilzeitfalle tappten. Ein gesetzlich verankertes Recht zur Rückkehr auf einen Vollzeitarbeitsplatz war bis Ende 2018 nicht gegeben.

OB Mast-Weisz und Sven Wolf besuchen die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Remscheid

Sven Wolf, Fraktionsvorsitzender der SPD: „Die SPD hat dazu beigetragen, dass im Haushaltsbegleitbeschlusses die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle des Diakonischen Werkes ab 2019 einen zusätzlichen Betrag in Höhe von 50.000 Euro erhält. Eine wichtige Forderung zur Unterstützung der Arbeit, im Hinblick auf die deutlich gewachsenen Fallzahlen.“

Burkhard Mast-Weisz beim Wahlkampfabschluss auf der Alleestraße

Roter Teppich für Kinoeröffnung

„Film ab - Kinogänger aus Remscheid können sich auf das neue Kino am Hauptbahnhof freuen“. erklärt Sven Wolf, Vorsitzender der SPD-Fraktion nach der filmreifen Eröffnungsveranstaltung am Mittwochabend. Das neue Kino mit sechs Sälen und bis zu 1300 Plätzen bietet ein großes Angebot an Filmen. Es wird junge und junggebliebene Besucher anziehen.

Alle Jahre wieder: Weihnachtsbaumverkauf für einen guten Zweck

Bereits zum dritten Mal in Folge verkauft der SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten in der Vorweihnachtszeit Weihnachtsbäume, dessen Erlös einem guten Zweck zugeführt wird. Nachdem in 2016 der Förderverein „Christliches Hospiz Bergisch Land“ e.V. und im vergangenen Jahr die Praxis „Ärzte ohne Grenzen“ bedacht wurden, kommt der Erlös in diesem Jahr der Remscheider Tafel zu Gute.

AsF-Versammlung zu Pflege mit Josef Neumann am 20.11.2018

Ein Thema, über das alle sprechen aber kaum jemanden anspricht – es sei denn, er oder sie wird davon „betroffen“

Was tun, wenn Angehörige plötzlich zu Pflegefällen werden oder sich eine Pflegebedürftigkeit anbahnt? Wie möchte man selbst eines Tages gepflegt werden? Und: wie sieht meine finanzielle Absicherung im Falle von Pflegebedürftigkeit aus? Diese und viele Fragen mehr standen gestern Abend im Mittelpunkt einer Diskussionsveranstaltung, zu der die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in Remscheid eingeladen hatte.

SPD: Wollen wir potenzielle Gewerbeflächen verschenken?

Sven Wolf, Fraktionsvorsitzender der SPD: „An der Stadtgrenze zu unseren Wermelskirchener Nachbarn liegt die Lösung für das Gewerbeflächenproblem unserer Stadt. Eine große Grünfläche liegt hinter einem bereits existieren Gewerbegebiet in Bergisch Born.

Sven Wolf MdL – Ihr Abgeordneter für Remscheid

Immer noch zu viele unbesetzte Lehrer- und Schulleiterstellen in Remscheid

„Die Lage auf dem Lehrkräftearbeitsmarkt ist angespannt. Das wissen wir alle. Wie die Landes-regierung einräumt, ist es nicht möglich, alle zur Verfügung stehenden Stellen zeitnah mit ausge-bildeten Lehrkräften zu besetzen. Die aktuellen Zahlen für Remscheid habe ich mit der Antwort auf meine Kleine Anfrage erhalten“, berichtet der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvor-sitzende der SPD Sven Wolf.

Podiumsdiskussion – Bürgerversicherung

Die AsJ Wuppertal-Remscheid-Solingen will die Bürgerversicherung voran bringen. Dafür will sie am 16.11.2018 ein Labor – Bürgerversicherung gründen, das am 16.11.2018 in Wuppertal mit einer Podiumsdiskussion starten soll.