Übersicht

Meldungen

Musik-Aktion am Hof Glassiepen am 07.05.2020.

Die Fangemeinde wächst – die Tour geht weiter!

Es kommt nicht häufig vor, dass man beim alten Haudegen des SPD-Ortsvereins Stadtmitte / Hasten, Sigmar Paeslack, so etwas wie Milde in seiner Stimme hört. „Die Bewohner waren begeistert. Sie haben sich mehrmals bedankt und äußerst freundlich. Besser geht es kaum!“

Musik ist Medizin!

Rührende Momente in Hastener Altenheimen - Die SPD hatte einen Musiker eingeladen, der sich als Super Entertainer erwies und Glück verteilte.

Remscheid ist ausmalend schön.

Das Bergische Land ist ausmalend schön!

Die Remscheider SPD übergab Preise an Kinder einer Flüchtlingsunterkunft. Das Bergische Land hat einiges zu bieten! Hiervon ist der Remscheider Fotograf und Illustrator Thomas Wunsch überzeugt. Anfang April haben wir begonnen, an jedem Wochenende drei Bilder von Thomas Wunsch zum Ausmalen über Facebook zu veröffentlichen. Diese Bilder enthielten Wahrzeichen des Bergischen Landes, wie Schloss Burg, den Diederichstempel – oder eben die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands.

Damit Covid19 nicht zum Bildungsvirus wird!

Auch wenn ab Montag, den 04.05.2020 eine bestimmte Anzahl von Kindern wieder in der Schule lernen darf, werden jedoch auch in absehbarer Zukunft weiterhin zahlreiche schulische Lernzeiten in die häusliche Umgebung ausgelagert werden müssen. Die begrenzten Räumlichkeiten in den Schulen…

SPD: Nicht nur „Klatschen“, sondern Leistungsträger auch wertschätzen. Wirtschaftliche Folgen für unsere Region besonders groß!

Sven Wolf, Fraktionsvorsitzender der Remscheider SPD und Landtagsabgeordneter: „Die Corona-Pandemie trifft uns alle, aber sehr ungleich. Wir können uns vor Ort auf die Daseinsvorsorge, wie Strom, Wasser oder Müllabfuhr oder unsere Pflegeheime oder Kindergärten, verlassen. Alle Leistungen werden hier vor Ort…

Haltung gegen Rechts? Kann Mann und Frau auch an der Konsole zeigen!

Anfang April sollte in der Sporthalle Neuenkamp das 1. Remscheider Hallenfußballturnier gegen Rechts stattfinden. Die Sporthalle war gebucht, Pokal und Medaillen bestellt und nicht weniger als 16 Mannschaften hatten sich angemeldet. Dann die Hiobsbotschaft: aufgrund der Corona-Pandemie musste das Fußballturnier abgesagt werden. Die Veranstaltergemeinschaft aus Arbeiterwohlfahrt, der Integrationsagentur der Caritas, den Jusos, Remscheid Tolerant sowie die Remscheider SPD laden als Alternative gemeinsam zu einem FIFA 2020 – Turnier ein. Es findet statt am Samstag, 02. Mai 2020 ab 18:00 Uhr. Jedes Team besteht aus zwei Personen. Gespielt wird FIFA 2020. Hierfür benötigen die Teams eine Playstation 4.

Für einen starken Rechtsstaat in der Corona-Krise – Transparenz stärken, Bürgerrechte sichern!

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen in Nordrhein-Westfalen hat sich in einem umfangreichen Positionspapier eingehend mit der Frage beschäftigt, inwieweit Grundrechtseingriffe mit dem Ziel, die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen zu helfen, rechtsstaatlich hinnehmbar sind und wo die Grenzen eben solcher Maßnahmen liegen. Wir dokumentieren nachfolgend das Positionspapier dieser Arbeitsgemeinschaft, die auch im Bergischen Städtedreieck als AsJ-Unterbezirk Wuppertal - Solingen - Remscheid aktiv ist.

Christine Krupp 2020

„In Berlin sind die Signale gehört worden!“

„In Berlin sind die Signale aus der Fläche gehört worden.“, kommentierte die Vorsitzende der Remscheider SPD, Christine Krupp, die Ergebnisse der gestrigen Runde im Bundeskanzleramt zwischen den Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD.

Wir sind zwar keine Gemeinde – aber eine Gemeinschaft.

Seit Mitte März gelten in Deutschland Kontaktsperren, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Direkt zu Beginn haben wir als Remscheider SPD die Losung ausgegeben, dass aus der kontaktlosen Zeit keine kommunikationsfreie Zeit werden darf - und so finden nunmehr regelmäßig Telefonkonferenzen und Skype-Meetings der Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften statt. "Wir müssen auch an die Mitglieder denken, die keinen Zugang zu modernen Technologien haben!", mahnte die Mitarbeiterin der Remscheider SPD, Ulla Wilberg. Und so hat sie begonnen, alle Mitglieder über 75 Jahren, die keine Emailadresse haben, anzurufen.

Bild: Thomas Wunsch

Chancengerechtigkeit muss stärker in den Focus

Zur Diskussion über den „richtigen“ Zeitpunkt zur Wiedereröffnung des Schulbetriebs in Nordrhein-Westfalen nehmen die drei stv. Vorsitzenden der Remscheider SPD, Dr. Stefanie Bluth, Nico Falkenberg und Ralf Gassen, Stellung.

Lenneper_Ostersingen_01_-_Alter_Markt

Ein Ortsteil feiert trotz Corona stimmungsvoll zusammen Ostern

Ein Gefühl von Gemeinschaft vermitteln, die feierliche Stimmung in der Osternacht zu den Lennepern transportieren und das Osterlicht symbolisch zu den Menschen bringen – dies waren die Herausforderungen, denen sich Dela Kirchner und Daniel Pilz des Lenneper Ortsvereins der SPD an diesem doch so ganz anderen Osterfest stellen wollten.

Besuch bei einer Wohnstätte der Lebenshilfe am Karsamstag.

Zu Besuch bei oftmals übersehenen Helden – auf Abstand, versteht sich!

Zwei Vertreter der Remscheider SPD besuchten am Karsamstag Einrichtungen der Lebenshilfe Remscheid. In der aktuellen Corona-Krise entdeckt unser Land, auf welche Berufsgruppen es im Krisenfall besonders ankommt. Die Menschen, die zurzeit den Laden am Laufen halten, sitzen an der Kasse im Supermarkt, am Lenkrad des Lkw und in den Kliniken, Pflegediensten und Alters- und Pflegeheimen. Sie werden zurzeit und zurecht als Helden gefeiert.