Sven Wolf 2013

Sven Wolf, MdL

Wahlkreisbüro

Elberfelder Straße 39

42853 Remscheid

Liebe Remscheiderinnen und Remscheider,
bereits seit 1999 setze ich mich für Ihre Interessen im Stadtrat ein. Wichtig sind hier: zuhören, verstehen und kümmern. Das macht eine gute Kommunalpolitik für die Menschen aus.

Ich bin stolz auf Remscheid, weil
hier in unserer Stadt ganz besondere Menschen leben. Wir haben lebendige Stadtteile, in denen keiner verloren geht und wir aufeinander achtgeben. Eingebettet in eine wunderbare Landschaft. Diese Vielfalt zwischen Älteren und Jüngeren ist unsere Stärke. Die Unternehmen in Remscheid können sich auf gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter verlassen.

Ich möchte für Remscheid erreichen,
dass in Büchen, Güldenwerth, Morsbach und Vieringhausen unser lebenswertes Quartier erhalten bleibt, dazu gehört eine gute Nahversorgung. Wir wollen die guten Betreuungsangebote für Familien ausbauen. Wir wollen älteren Menschen mehr Angebote zum altersgerechten, selbstbestimmten und preiswerten Wohnen bieten.

Dafür bitte ich um Ihre Unterstützung. Ihr Sven Wolf

Lebenslauf

1976
geboren in Remscheid-Lennep, evangelisch

1982-1995
Besuch der Gemeinschaftsgrundschule Reinshagen; Besuch des Städt. Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

1995
Abitur

1995-1996
Zivildienst in der Evangelischen Lutherkirchengemeinde

1996-2002
Studium der Rechtswissenschaft an der Universität zu Köln

2002
Erstes Juristisches Staatsexamen am Oberlandesgericht Köln

2003-2005
Vorbereitungsdienst in der Justizverwaltung, u.a. am Amtsgericht Remscheid, der Staatsanwaltschaft Wuppertal und der Kreisverwaltung Mettmann

2005
Zweites Juristisches Staatsexamen am Justizprüfungsamt des Landes Nordrhein-Westfalen und damit Erwerb der Befähigung zum Richteramt (auch im Sinne des § 71 Abs. 3 der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen)

seit 2005
Rechtsanwalt

2006/2007
Fortbildung am Deutschen Anwaltsinstitut in Bochum in den Fachgebieten: Rechungswesen, Betriebswirtschaft, Steuer-, Sozial-, Arbeits- und Insolvenzrecht

seit 2009
Fachanwalt für Insolvenzrecht

1998
Eintritt in die SPD

seit 1999
Mitglied des Rates der Stadt Remscheid

2002-2012
Mitglied im Aufsichtsrat der GEWAG

2003-2009
Kulturpolitischer Sprecher der SPD Ratsfraktion Mitglied der Gesellschafterversammlung der Berg. Symphoniker GmbH

seit 2005
Vorsitzender des SPD Ortsvereins West

seit 2009
Mitglied im Vorstand der SPD Ratsfraktion

seit 2010
Stellv. Vorsitzender des Unterbezirks Remscheid

seit 2010
Mitglied in der Verbandsversammlung des VRR

seit 2010
Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen; Rechtspolitischer Sprecher der NRWSPD-Landtagsfraktion; Mitglied im Rechtsausschuss; Mitglied der Vollzugskommission; Mitglied des Kommunalpolitischen Ausschusses; Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums

seit 2011
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Wuppertal, Solingen, Remscheid

seit 2012
Vorsitzender des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes (BLB)

seit 2012
Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Remscheid GmbH; Mitglied im Aufsichtsrat der EWR GmbH