Lade Veranstaltungen

Karl Marx – ein Denker in der „Schmette“!

Termin

Datum:
23. November
Zeit:
19:30 bis 21:00

Veranstaltungsort

Denkerschmette
Kippdorfstraße 27
42857 Remscheid

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Zum gemütlichen Ausklang des Marx-Jahres lädt die Veranstaltergemeinschaft:

DIE LINKE. – Kreisverband Remscheid
Katholisches Bildungswerk – Wuppertal/Solingen/Remscheid
Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) Remscheid
SPD Unterbezirk Remscheid

am Freitag, 23. November 2018, 19:30 Uhr, in die Remscheider Denkerschmette, Kippdorfstraße 27

ein.

Im Mai hatte diese ungewöhnliche Veranstaltergemeinschaft zu einem Vortragsabend mit anschließendem Empfang zum 200. Geburtstag von Karl Marx ins Deutsche Werkzeugmuseum eingeladen. Sowohl die Qualität des Vortrags als auch die anschließende Diskussion weckte Lust auf mehr – und so war es folgerichtig, dass im September das Karl-Marx-Haus in Trier besucht wurde.

In wenigen Wochen wird das Jubiläumsjahr „200 Jahre Karl Marx“ vorbei sein. Es stellt sich nun die Frage, ob und wie viele Ideen von Marx sich über das Jubiläumsjahr hinaus im Alltag halten werden? Wie können gemeinsame Anliegen aus Kirche und Politik aussehen?

Wir wollen noch einmal mit einer Mischung aus Diskussion, Lesung und Musik in gemütlicher Atmosphäre zusammen kommen und neue Pläne für 2019 und 2020 (dem „Engels-Jahr“) schmieden.

Bettina Stamm und Ursula Wilberg lesen Texte von und über  Marx und Engels vor, die musikalische Gestaltung des Abends übernimmt der Wuppertaler Musiker und Komponist Joscha David Mohs.

Die Veranstaltergemeinschaft lädt dabei zu einem kleinen Imbiss ein. Wir hoffen auf ein volles Haus.