Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klimaschutzwochen 2019 – Ausstellung „Arktis: Die Schönheit schmilzt rasant!“

Termin

Datum:
20. September
Zeit:
19:00 bis 21:00

Veranstaltungsort

SPD-Geschäftsstelle
Elberfelder Straße 39
42853 Remscheid
Telefon:
(0 21 91) 4 600 622

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Über Gerd Krauskopf

Gerd Krauskopf hat fast sein ganzes Berufsleben im Umweltschutz verbracht. Nach seinem Vorruhestand hat er sich ganz der Fotografie gewidmet und reist für seine Reisereportagen und Bücher durch die ganze Welt. Dabei blickt er bis heute auf fast 80 Länder zurück. So führten ihn seine Aufträge kürzlich auch in die Arktis mit Grönland und Spitzbergen. Zwei außergewöhnliche Länder mit wunderschönen Landschaften und interessanten Menschen.

Hatte sich Gerd Krauskopf bis zum Zeitpunkt dieser beiden Reisen die Arktis mit Eis und Schnee vorgestellt, so konnte er dort erkennen, was der Klimawandel in der Polregion bewirkt. Dort sah er ganz deutlich die Stellen, an denen noch vor nicht allzu langer Zeit das Eis ein dickes Polster gebildet hatte. Rekordtemperaturen in den letzten Jahren lassen in der Arktis das ewige Eis schneller schmelzen und die Gletscher in erschreckender Geschwindigkeit schrumpfen. Schmilzt deren „ewiges Eis“ zunehmend, ist auch der Rest der Erde betroffen. Der dortigen „Kühlanlage der Erde“ scheint der Mensch mit seinem Raubbau an der Natur den Stecker gezogen zu haben, ist er sich sicher.

Seine Fotos zeigen die massenweise „Verabschiedung“ des Eises dort oben in der Arktis. Er lässt sie für sich sprechen und möchte mit ihnen nicht mit mahnendem Zeigefinger, sondern mit positiven Bildern wachrütteln. Es geht ihm darum, zu dokumentieren, wie wichtig es ist, die bedeutenden Ressourcen zu schützen. Lebenswichtig, überlebenswichtig!

Deshalb zeigt die SPD Remscheid seine Fotos im Rahmen der SPD-Klimaschutzwochen vom 20. September bis zur Nacht der Kultur am 26. Oktober. Die Eröffnungsrede hält der Remscheider Journalist Horst Kläuser.

Die Ausstellung wird musikalisch begleitet. Es wartet ein kleiner Imbiss auf die Gäste.

Rückmeldungen sind erbeten unter der Telefonnummer (0 21 91) 4 600 622 oder der Emailadresse UB.RemscheidNRW@nullspd.de.