Lade Veranstaltungen
Alle Termine

Anstehende Veranstaltungen

Januar 2020

20. Januar um 19:00 bis 21:00

Politischer Stammtisch: MyViertel / Dialog mit Anwohnern und Interessierten

Bereits im dritten Jahr lädt die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus einmonal im Monat zum politischen Stammtisch ein. Die Organisation des Stammtisches steht unter der Obhut der AG 60plus im Unterbezirk Remscheid – namentlich Gerd Münnekehoff. Er ist unter dr Emailadresse g.muennekehoff@g-m-e.de oder unter (01 72) 28 58 537 erreichbar. Der Stammtisch ist offen für alle Interessierten! Wir freuen uns über rege Teilnahme.

Jetzt weiterlesen
22. Januar um 10:00 bis 12:00

Versammlung der AG60plus Remscheid

Liebe Genossinnen, liebe Genossen und liebe Gäste, hiermit lade ich Euch ganz herzlich zu unserem nächsten Treffen ein: Mittwoch, den 22. Januar 2020 / 10:00 Uhr / SPD-Parteibüro, Elberfelder Straße 39 Gäste sind – wie immer – willkommen! Tagesordnung: Begrüßung Genehmigung der Tagesordnung Tagesthema: Kommunalwahl / Seniorenbeirat Referent:  Antonio Scarpino Aktuelle politische Themen (ca. 10 Minuten) Verschiedenes   Bis dahin eine gute Zeit. Mit freundlichen Grüßen Dr. Bernd Kuznik - Vorsitzender –

Jetzt weiterlesen
24. Januar um 15:00 bis 16:30

Reife Leistung! – Einladung zum Nachbarschaftsgespräch am Rath

Remscheid ist mehr als eine Stadt – es ist die Summe vieler Hofschaften, Wohnplätze und Siedlungen. Viele dieser Siedlungen verdanken ihr Entstehen der Muskelkraft ihrer ersten Bewohnerinnen und Bewohner. Wo einst eine handvoll Menschen angepackt haben, stehen heute stattliche Siedlungen und bezeugen so die Schaffenskraft der Remscheiderinnen und Remscheider. Anfang der 1950er Jahre gab es im Rather Busch nur Wurzeln und Steine. Mit viel Idealismus und Muskelkraft bauten sich dort 28 Siedler ein neues Zuhause. 2014 feierte die Siedlergemeinschaft Rath…

Jetzt weiterlesen
31. Januar um 19:00 bis 21:00

KABarett Geld. Macht. Angst. – Lutz von Rosenberg Lipinsky

Einladung zum KABarett am 31.01.2020 im WTT.   Die Welt ist in Aufruhr: Es gibt immer mehr Geld. Aber für immer weniger Menschen. Und, als wenn das nicht reichte, soll es nun auch noch weniger Arbeit geben?   Ein Schreck jagt den nächsten und keiner lässt nach. Finanzkrise, Klimawandel, Zuwanderung, Digitalisierung: Allüberall sind die Bürger besorgt. Das Wetter wird immer schlechter und das Leben immer teurer.   Lutz von Rosenberg Lipinsky aber kann helfen: Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“. Er…

Jetzt weiterlesen